Mißtrauen

Was Prostitutionsgegner veröffentlichen, interessiert mich nur noch rudimentär. Zu lange hab ich mich damit aufgehalten. Auch Online Aktivismus wird in der eigenen Filter Bubble überschätzt. Hab ich schon vor 10 Jahren geschrieben. Schnarch.

Mich interessieren derzeit eher die Auswirkungen der Corona Krise auf die Sexarbeiter:innen weltweit. Gerade ist folgender Artikel erschienen, der auch sehr interessant ist.

Fazit ist, daß sich jede Regierung in den reichen Industriestaaten einen Dreck um Sexworker in Not schert; auch viele Kunden nicht. Sexworker müssen funktionieren, um attraktiv zu sein. Ansonsten werden sie beiseite geschoben. Trotzdem möchte ich hier noch einmal auf den Nothilfe Fonds des BesD aufmerksam machen. Der Topf ist fast leer, fast 300 Sexworker wurden unterstützt.

Meine Englisch-Kenntnisse sind nicht perfekt. Und mein Bauch zu dick. Das ist das einzige Problem, was ich gerade habe. Und das ich die #blacklivesmatter Bewegung unterstütze. Ich war ja auch einige Male in den Vereinigten Staaten. So was perverses hab ich nirgendwo auf der Welt kennengelernt, außer die Deutschen mit dem Holocaust im Nacken. Wenn ich irgendwo anders geboren wäre, hätte ich in Deutschland Geschichte studiert.

Habt Ihr die letzten Zahlen des BKA gelesen? 65% Anstieg an Kinderpornografie in Deutschland. Was ist da los? Auch der aktuelle Fall Maggie spricht wieder Bände. Also bei Perversionen und Korruption sind die Deutschen immer ganz vorne dabei.

Ich war schon als Kind immer sehr mißtrauisch, wenn ich Menschen begegnete. Insbesondere Deutsche. Die wurden von mir immer auf Herz und Nieren geprüft. Ist ne Macke von mir. Auch bei Aktivisten oder Sympathisanten im Schlepptau mach ich erst einen Background Check. Ein Grund vielleicht, warum nur sog. Ausländer, Leute mit Migrationshintergrund gg, LGBTIQ Leute zu meinem privaten Bekanntenkreis zählen.

Dieses Bild möchte ich Euch nicht vorenthalten. Am 2. Juni fand der internationale Hurentag statt. Die Berliner Fraktion war standesgemäß am Brandenburger Tor. Welches Wahrzeichen für Freiheit haben die Deutschen auch sonst?

In diesem Sinne schönes Wochenende.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.