Pressesprecherin des BesD

Na wie klingt das? Pressesprecherin des BesD. Ich hab zig Tausende von Forenbeiträgen in meinem Leben geschrieben, plus 3 Blogs und ein Magazin vollgekritzelt. Daneben auch ein Berlin Buch, Aufsätze und Artikel veröffentlicht. Ich hab schon in der Öffentlichkeit gestanden und Interviews gegeben, Filme und Fernsehbeiträge gedreht, Kunst, Schauspiel & Fotografie mit Gesicht unterstützt.

Der Höhepunkt war die Sexkolumne bei Polylux: Prostitution ist das Gleitmittel des Kapitalismus und bin im Taxi bei TimmTV mitgefahren. Ein WDR Beitrag zum Hurentag lief auch sehr gut. Beeindruckend auch der Open Air Gottesdienst und meine Begegnung mit Pfarrer Moertter in Köln. 🙂 Und doch ist es etwas anderes, wenn man für sich allein spricht und nicht im Namen eines Berufsverbandes. Ich muß mir das immer wieder ins Gedächtnis rufen. Ich glaube ein Coaching, professionelles Coaching, wäre gut, um mich in freier Rede zu üben.

Zwar hab ich früher auch Seminare an der Uni durchgeführt und Vorträge gehalten, aber das ist ja lange her. Dieses Jahr beim Hurenkongress hab ich eine 10 minütige Rede gehalten, über mein Big Sister Projekt und warum Online Outreach so wichtig ist. Ich werde mir dafür noch Flyer drucken müssen und verschicken. Das Jahr 2019 war ein sehr schönes Jahr. Ich bin viel gereist und hab Schwung genommen für eine neue Herausforderung. Es gibt viel zu tun.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.