Antibürgerlicher Lebensstil

Wer bin ich? Was hat mich geprägt? Aufgewachsen bin ich im Ghetto von Duisburg in einer zerrütteten Familie mit Nazi-Attitüden – jenseits von familiärer Geborgenheit und liebevoller Fürsorge. Seitdem wurde ich rebellisch und hab es bis heute nicht abgelegt. Verbote und Tabus reizten mich, übertreten zu werden. Das bürgerliche Streben nach Sicherheit habe ich zutiefst verachtet, was sich nun rächt. Im Alter arm zu sein, ist keine rosige Perspektive. Aber wahrscheinlich erreiche ich mit meinem Lebensstil nicht mal das Rentenalter. Party oder Rente? Meine Entscheidung ist eindeutig.


One Comment on “Antibürgerlicher Lebensstil”

  1. Es lebe die Nuttenrepublik! Ich denke genauso …


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.