Have I got news for you

Ihr Lieben, in bin ab dem 25. Januar – 3. Februar nicht in Berlin, sondern mal wieder auf der Insel zum Gipfel-Treffen geladen *g*, und kann meine Mails nur gelegentlich abrufen und beantworten. Anfragen per sms beantworte ich auch auf meiner deutschen Handynummer innerhalb von 24h. In dringenden Angelegenheiten ;- kann man mich auf meiner englischen Rufnummer tagsüber erreichen.

***

Auch habe ich gestern abend meine neue Website online gestellt, die ich von Hand geklöppelt habe. Ich bin von Schwarz auf Weiss umgesattelt. Die Helligkeit, die Lichtung, wirkt klarer, offener, passt auch besser zu mir und zu meinem ästhetischen Empfinden, quasi unschuldig, … meiner Existenz als authentisches, kultiviertes Schweinchen und meinem aufgeräumten Saustall geschuldet. *g* Ich hoffe, sie gefällt euch. Konstruktive Ratschläge nehme ich gerne entgegen.
Das Foto-Album wird noch überarbeitet und ich hoffe, bald neue Bilder einstellen zu können. Die jetzigen Bilder sind aus Oktober 08, August und September 09. In dieser Reihenfolge ungefähr.

***

Neues aus meiner Nuttenrepublik erscheint in loser Folge. Hier bitte ich um etwas Geduld, da ich die letzten drei Kapitel überarbeite. Keine Sorge, es erwartet den Leser ein Happy-End, schliesslich sind „meine“ liebenswerten Kunden-Männer, die mich in all den Jahren begleiteten quasi meine Glückssterne in dieser sinnenfrohen Kumpanei und das Beste, was Berlin & London an menschlichen Begegnungen mit zu bieten haben.
Vielleicht stelle ich demnächst auch die Goldschwanz-Kolumnen ein, die in Druck bei Berlin Intim bereits erschienen sind bzw. die nächste erscheint am 4. Februar in Berlin.

***

„Have I got news for you“ heisst auch das Programm einer englischen TV-Sendung und ist ein satirischer Wochenrückblick. Vielleicht kann ich euch mit ähnlichem nach meiner Rückkehr beglücken, z.B. die Frage beantworten, wie die in Schnee und Eis ungeübten Briten den Winter mit Sommerreifen überstehen konnten und die englischen Girls ohne Hös’chen.

Ich hoffe, bei euch friert zwischenzeitlich nichts ein – minus 10 Grad solls in Berlin wohl in den nächsten Tagen werden; ansonsten taue ich euch nach meiner Rückkehr wieder auf. ;-

kiss the rabbit
euer fräulein a. im wunderland



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.