close up

Verehrte Freunde der gepflegten Kopulation, leider muss ich mich für einige Tage aus dem trüben Berlin, dem allseitigen November Blues inkl. gesamtdeutscher Feierlaune verabschieden, eure Schwanzanbeterin wird zur Truppenbetreuung nach England gerufen, um vor Ort an verschiedenen Aktivitäten, u.a. gegen die Verschärfung britischer Gesetze gegen den freien Verkehr mitzuwirken und um mich einige Tage in der englischen Countryside zu entspannen. Falls es jemanden von euch in den nächsten 10 Tagen nach London bzw. Südengland verschlägt und Lust hat, mich zu treffen – ich residiere in einem altenglischen Spukschloss inmitten einer wunderschönen Parklandschaft – darf er gerne telefonisch Kontakt mit mir aufnehmen. Gatwick Airport ist knapp 40 min von mir entfernt, London 1h. Ein Dinner-Date wäre hier ebenfalls möglich; eines der besten portugiesischen Restaurants in Kent befindet sich einen Steinwurf von mir entfernt. Meine englische Rufnummer ist auf meiner Website zu finden.
Ich bin ab dem 20ten in Berlin zurück und ab dem Vormittag erreichbar, denn euer Goldschwanz wird an dem Wochenende das Manifest der Muschi-Partei verlesen, dies im Rahmen des Manifestivals, ein Performance Festival in Berlin, veranstaltet vom Institut für ‚Pataphysik.

Bis dahin und lasst es euren Familienjuwelen gut gehen, euer Goldschwanz



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.