POST

Ich bekomme ja regelmässig Post; neben unseriösen Anfragen findet sich origineller Trash in meinem Papierkorb. Ob Bekehrungsversuche fundamentalistischer amerikanischer Christen und Schimpfe radikaler Prostitutionsgegner, die einem den Teufel aus dem Leib treiben wollen – dies alles schön gespickt mit Bibelzitaten -, erreichen mich regelmässig Bettelbriefe der Nigeria-Connection, abstruse Model-Angebote meist englischer Pseudo-Agenturen, die üblicherweise hübsche Escorts als das „new face“ umgarnen, um sie mit dem Versprechen einer eigenen Werbe-Kampagne zu locken, um ihnen dann eine „Vorab-Gebühr“ von mehreren hundert Scheinen abzuknöpfen. Wer in seiner Eitelkeit darauf hineinfällt, selber schuld sage ich nur. Die „Models“ werden woanders gemacht. Zeitweise ereilen mich dann etwas intelligentere und originelle Betrugsversuche, zum Beispiel heute …

****

„ROYAL DUTCH SHELL FOUNDATION (NGO).

AMSTERDAM NETHERLANDS

BENEFICIARY “A”

Dear Funds Beneficiary

This is to notify you that you have been officially chosen by the Board of
Trustees of the Royal dutch Shell Foundation International (N.G.O. NETHERLANDS)
as one of the final recipients of a cash Grant/Donation for Economic Growth and
a Poverty Alleviation Scheme through your email.

It will interest you to know that your email address was selected from your
country’s chambers of commerce,due to an internet random selection and you have
been confirmed as one of the lucky recipients of this year’s donation programme.
You are also entitled to the sum of $1,500,000.00 Dollars (One Million, Five
Hundred Thousand Dollars) as charity donations/aid from the Royal dutch Shell
Foundation (NETHERLANDS) International donation scheme.

Further information on the processing and disbursement of your grant
entitlements, along side the provision of your qualification documentations,
will be dislosed to you by the National Secretary of the foundation, Dr. R. G.

Please contact him with your Qualification Number ……“

***

und dann folgen Telefonnumern dieses „seriösen“ Doktors, der in seinem englischen Allerwelts-Namen natürlich namentlich erwähnt wird, einem Link zur Wikipedia-Seite zu Shell *lach* als Referenz zur o.g. Stiftung, und die Bitte, mit Name, Adresse, Referenznummer des Schreibens vorstellig zu werden.

Ich weiss, daß es Frauen gibt, die regelmässig auf so etwas hereinfallen und abgezockt werden, habe dies in englischsprachigen Foren mehrfach lesen dürfen. Aber was denken sich manche Damen eigentlich dabei? Das ausgerechnet sie, mit durchschnittlicher Attraktivität (den Rest macht Photoshop möglich) sich zum Supermodel berufen fühlen oder dass man ohne „Eigenleistung“ plötzlich in den Genuss einer 1.5 Millionen Dollar Spende kommen soll? Hallo? Gehts noch? Soviel zunächst einmal aus meinem Portfolio, äh Mülleimer.

Nun, die Kerzen sind ausgeblasen, die Geister sind vertrieben, Halloween eignet sich auch nur noch für das Popkorn-Geschäft. Halloween ist eine angelsächsische Tradition, über die ich jetzt kein Referat halten möchte, keine Sorge, aber in Deutschland ist es nur eine umsatzfördernde Verkaufsstrategie eines speziellen Events, was hierzulande eh keine Sau versteht, ausser, daß man sich bei dieser Gelegenheit einen Kürbis in den Garten oder Flur stellt oder als Gespenst auf Parties auftritt. Ist schon kurios das Ganze, da lobe ich mir doch die Weihnachtsmänner, die man demnächst im Vorbeifahren wieder an jedem zweiten deutschen Balkon hängen sieht. Wobei, da fällt mir ein, so eine schöne Rute …, aber die brauche ich eigentlich das ganze Jahr, so eine schöne Fleischpeitsche, die mir auf mein Popöchen klatscht oder mir meinen frechen, vorlauten Mund stopft, aber das ist jetzt eine andere Geschichte.

Aus dem Portfolio meiner aktuellen Haute-Dolly-Kampagne:



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.